Feuerwehr- und Polizeizentrale

Die Aufgabe:
 

Feuerwehr und Polizei waren auf der Suche nach einem geeigneten neuen Standort und benötigten ein zusammenhängendes Gebäudekonzept mit Erweiterungsmöglichkeiten.

Der Entwurf:
 

Feurwehr- und Polizeigebäude müssen sofort erkennbar als solche in Erscheinung treten, dürfen sich aber im städtebaulichen Kontext nicht allzusehr in den Vordergrund drängen. Daher entschieden wir uns für diesen Gebäudekomplex mit mehr als 2.500 m² Nutzfläche für ein geradliniges Design, welches mit den farblich abgesetzten Fassadenelementen seine Nutzung signalisiert. Besondere Tiefe erhält die Verblender-Fassade durch eingezogene Putzflächen. Die einzelnen Gebäudekörper wurden zur Verminderung des Masseneindrucks durch Glaszäsuren voneinander optisch abgekoppelt.

Weitere Bilder: